Schwabing gilt als einer der bekanntesten Münchner Stadtteile
Entfernung vom Hotel: 15,1 km

Schwabing

Schwabing gilt als einer der bekanntesten Münchner Stadtteile. Er liegt im Norden der bayerischen Landeshauptstadt und gilt heute als Szene- und Modeviertel und ist außerdem ein äußerst beliebter Ort für ausgedehnte Shoppingtouren.

In früheren Zeiten galt Schwabing als Stadtviertel der Münchner Künstler und erfreute sich bereits damals bei Touristen großer Beliebtheit. Die mit Abstand bekanntesten Einkaufsstraßen in Schwabing sind die Hohenzollernstraße und die Leopoldstraße. Neben klassischen Cafes, Eiscafes und Restaurants finden sich in der Hohenzollernstraße unzählige Boutiquen teils weltbekannter Designer. 

Ergänzt wird das Angebot durch inhabergeführte, traditionelle bayerische Geschäfte wie beispielsweise das Modehaus Hallhuber oder einige Geschäfte für original bayerische Trachtenkleidung.
Fast genauso bekannt ist die Leopoldstraße. Auch hier finden sich unzählige Geschäfte jeglicher Art, die sowohl bei der einheimischen Bevölkerung als auch bei Touristen äußerst beliebt sind.

Wem der Sinn dagegen eher weniger nach Mainstream und nach mehr Individualität steht, der sollte die Feilitzsch- oder die Occamstrasse aufsuchen. Hier finden sich noch die kleinen Kultläden von aufstrebenden Designern sowie zahlreiche Künstlerateliers, in denen Sie sich mit Mode, Kunst- und Gebrauchsgegenständen eindecken können, die besonders individuell ausfallen. Hier lebt das ehemalige Künstlerviertel Schwabing immer noch in seiner ganzen Pracht! 

Schwabing München
Leopoldstrasse zwischen Siegestor und Münchner Freiheit
80802 München

Zimmer online buchen
Ankunft
 
 
Abreise
 
 
Personen
01
Vorteile der direkten Buchung

Newsletter

Sie möchten gerne unseren Newsletter bestellen?

Top News

Vorteile bei Direktbuchung auf dieser Webseite
5 Prozent Direktbuchungsvorteil, Tagung online buchbar und mehr

...mehr learn more

Keine Einträge.

Keine Einträge.
<script>
(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){
(i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
})(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga');

ga('create', 'UA-22586006-1', 'auto');
ga('send', 'pageview');

</script>