Entfernung vom Hotel: 55,6 km

Chiemsee

Größter See Bayerns, "Das Bayerische Meer" genannt, mit einer Fläche von 80 qkm. Drei Inseln: Herreninsel, Fraueninsel und die unbewohnte Krautinsel. 

Bereits die Kelten siedelten am Chiemsee, später ließen sich Römer an der Alz nieder und errichteten einen Übergang für die Römerstraße von Salzburg nach Augsburg.

Der Name Chiemgau stammt aus dem 8. Jahrhundert, abgeleitet ist er von einem Adeligen mit Namen "Chiemo".

Im 8. Jhd. wurde auch das Benediktinerinnenkloster auf der Fraueninsel gegründet. Die Fahrgastschiffahrt gibt es seit 1845. Rentabel wurde sie jedoch erst 1886, als Prinzregent Luitpold nach dem Tod Ludwigs II. dessen Schloß Herrenchiemsee zur allgemeinen Besichtigung freigab.

Besonderheiten:
-Schloß Herrenchiemsee auf der Herreninsel
-Benediktinerinnenabtei mit alter romanischer Kirche auf der Fraueninsel
-Gastschiffahrt auf dem See

Chiemsee Tourismus KG
Felden 10
83233 Bernau a. Chiemsee

Kontaktinformationen
Tel (08051) 96555-0
Fax (08051) 96555-30
Email: info@chiemsee.de

Zimmer online buchen
Ankunft
 
 
Abreise
 
 
Personen
01
Vorteile der direkten Buchung

Newsletter

Sie möchten gerne unseren Newsletter bestellen?

Top News

Vorteile bei Direktbuchung auf dieser Webseite
5 Prozent Direktbuchungsvorteil, Tagung online buchbar und mehr

...mehr learn more

Keine Einträge.

Keine Einträge.
<script>
(function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){
(i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
})(window,document,'script','https://www.google-analytics.com/analytics.js','ga');

ga('create', 'UA-22586006-1', 'auto');
ga('send', 'pageview');

</script>