Sportliches München: Stand Up Paddling

Stand Up Paddling in München - ein kleiner Sommerausblick

Wer es noch nicht versucht hat, kann es sich kaum vorstellen. Wer es einmal probiert hat, erkennt sofort den sportlichen und meditativen Aspekt dieser Trendsportart. Stand-Up Paddling (SUP) ist auch in München zu Hause und es gibt wunderbare Strecken zum Testen oder für längere SUP-Ausflüge.

Das Stehpaddeln auf einer Art Surfboard trainiert die Rumpf-, Rücken- und Schultermuskulatur, was Anfänger auch schnell durch einen entsprechenden Muskelkater spüren. Stand-Up Paddling ist leicht zu lernen. Nach ca. einer Stunde bewegen sich die meisten schon souverän über Seen und Flüsse. Dabei ist Stand-Up-Paddling sowohl für eine entspannte Paddeltour als auch ein effektives Training für Gleichgewicht, Kraft und Koordination geeignet.

SUP Anfänger starten am Olympiasee

Im Hochsommer gibt es hier einen Board-Verleih und für Anfänger auch Kurse. Die Wasserfläche ist ruhig und bestens auch für Anfänger geeignet. Auch die Angebote für SUP-Yoga und SUP-Fitness erfreuen sich großer Beliebtheit.

Der Olympiasee ist eingebettet im Olympiapark und ein beliebtes Ausflugsziel. Da der See im Durchschnitt nur 1,3 Meter tief ist, kommt man schnell wieder auf das Board, falls man es ungewollt verlassen musste.

Adresse Olympiasee München
OLYMPIAPARK MÜNCHEN
Spiridon-Louis-Ring 21
80809 München
Tel.: +49 8930670
Webseite

Weitere Tipps für einen sportlichen Besuch in München finden Sie hier:

Sport & Freizeit

Sport & Freizeit

Sportlich unterwegs in der bayerischen Landeshauptstadt München

Jetzt kommentieren:

Hotel Erb Parsdorf
München/Parsdorf

Folge uns

Copyrights © 2022 Hotel Erb Parsdorf. All Rights reserved.