Eventtipp für Tennisfans: BMW Open München

BMW Open – Tennisfans aufgepasst!

Das BMW Open Tennisturnier findet auch 2022 wieder statt!

Auch dieses Jahr ist München mit den BMW Open wieder das Zentrum der internationalen Tenniswelt. Mit durchschnittlich 60.000 Zuschauern, einem Preisgeld von über € 85.000 und internationalen Spitzenspielern ist das Turnier Teil der ATP World Tour 250 und gilt als das härteste Sandplatzturnier der Welt.

Wann & wo?

Die BMW Open finden von 23. April bis 1. Mai 2022 statt. Zunächst wird täglich um die Qualifikation gekämpft, ehe die Profis in den Finalspielen alles geben werden. In allen Runden entscheidet der Gewinn von zwei Sätzen – für höchste Spannung ist also gesorgt.

Austragungsort ist wie immer der MTTC Iphitos mit seinem 5.600 Zuschauer fassenden Center Court. Die wunderschöne Anlage mit drei weiteren Courts, auf denen gespielt wird, befindet sich am Aumeisterweg 10, gleich beim Englischen Garten.

Zur Website des MTTC geht es hier.

Das Turnier

Das ATP-Turnier von München (offiziell BMW Open by FWU) hatte bereits vor fast 70 Jahren internationalen Status erlangt und wird im Freien auf Sand gespielt. Seit 1949 fand es mit Ausnahme der Jahre 1952 und 1972 jährlich in München statt.

Der Austragungsort, der MTTC (Münchner Tennis- und Turnierclub) Iphitos, ist mit seinem Gründungsjahr 1892 noch älter und ist der erste Tennisclub in München. Schon im Jahr 1900 fanden hier die ersten Internationalen Tennismeisterschaften von Bayern statt – damals noch auf Rasen. Der Name „Iphitos“ soll an den griechischen König erinnern, der 776 v. Chr. die Olympischen Spiele der Antike mit initiierte.

Die Spieler
BMW Open

Die BMW Open hat auch in den letzten Jahren ein immer stärkeres Spielerfeld geboten. Mit Weltklassespielern wie Alexander Zverev und weiteren Top-Spielern aus der Weltrangliste wie Phillipp Kohlschreiber, dem dreimaligen BMW-Open Champion ooder dem ehemaligen Finalist Fabio Fogini.

Neben dem stattlichen Preisgeld winkt dem Sieger ja auch noch ein schicker BMW im Wert von € 45.000! So konnte sich letzes Jahr Nikolos Bassilaschwili über einen BMW M850i xDrive Gran Coupé freuen! Und für die ATB Rangliste gibt es noch fette 250 Punkte obendrauf!

Die Sieger

Die beiden ersten internationalen ATP Turniere in München in den Jahren 1949 und 1950 entschied der Deutsche Gottfried von Cramm für sich. Den Namen „Tennis-Baron“ verdankte er daher nicht nur seiner adeligen Abstammung, vor allem seinen außergewöhnlichen, sportlichen Erfolgen: Er spielte 101 Mal für Deutschland im Davis Cup und gewann dabei 82 Spiele im Einzel und Doppel.

Die Sieger der BMW Open der letzten Jahre sind Christian Garín  (2019) und die Deutschen Alexander Zverev (2018 & 2017), sowie Philipp Kohlschreiber (2016).

Tickets BMW Open

Die Ticketpreise für Einzelkarten liegen zwischen € 20 und € 54 pro Person, Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt, bis 16 Jahre gibt es 50 % Ermäßigung und zwischen 16 und 18 Jahren 25% Ermäßigung für die Preisklassen 3 und 4.

Und wer es exklusiver mag, kann sich ein VIP Ticket gönnen (anfrage per E-Mail oder telefonisch). Der neue „Golden Racket Club by Käfer“ bietet ein hochkarätiges Ambiente, exzellente Gastronomie und Superplätze.

Tickets kaufen

Egal, ob Sie selbst Tennis spielen oder nicht, die BMW Open sind ein großartiger Event für einen Wochenendtrip nach München! Das Best Western Plus Hotel Erb bietet Ihnen hierfür die passeden Wochenendpakete:

Was es sonst noch in München zu tun gibt, lesen in diesen Artikeln:

Jetzt kommentieren:

Hotel Erb Parsdorf
München/Parsdorf

Folge uns

Copyrights © 2023 Hotel Erb Parsdorf. All Rights reserved.