Erb Tipps: Schlank & fit in den Frühling

Fitness, Sport & Wellness – schlank in den Frühling

So purzeln die überschüssigen Pfunde!

Wer kennt das nicht: Die Weihnachtsfeiertage und Faschingszeit verführen mit Festtagsbraten, Weihnachtsbäckerei und Alkohol. Unfreundliches Wetter macht das Sofa oder Café besonders verlockend. Da bleiben bewusste Ernährung, Fitness, Sport und Wellness oft auf der Strecke. Beginnen Sie jetzt, sich für den Frühling, fit und schlank zu machen:

Sport im Freien

Selbst die strengste Diät reduziert das Gewicht nur langsam und vor allem nicht dauerhaft, wenn sie nicht mit Bewegung kombiniert wird. Damit ist aber nicht der gemütliche Einkaufsbummel gemeint, sondern Sport!
Radfahren, Nordic Walking oder Laufen sind zum Abnehmen gut geeignet. Wer bereits regelmäßig läuft oder walkt, sollte in seine Laufeinheiten zusätzliche Kalorienkiller einbauen: Sprints, Hüpfen, Hampelmann oder auch bergauf laufen. Im Flachland ersetzt man den fehlenden Berg ganz einfach mit Treppen!

Im Fitnessstudio Kalorien verbrennen

Wer wenig Zeit hat, ist im Fitnessstudio genau richtig! Denn Fitness-Geräte können wahre Kalorienkiller sein.
Besonders gut eignen sich dafür Laufband oder Rudern. Wer bei 80 kg Körpergewicht nur 10 Minuten rudert, hat schon 130 kcal verbrannt! Versuchen Sie Intervalle: 200 Meter möglichst schnell rudern, dann 30 Sekunden Pause. In Summe sollten Sie mindestens einen Kilometer schaffen.
Wer auf Reisen ein Hotel mit Fitness-Raum bucht, kann sogar unterwegs sportlich sein. Im Best Western Plus Hotel Erb gibt es einen super ausgestatteten Fitness-Raum mit Profigeräten von Technogym – rund um die Uhr geöffnet!

Sauna zur Unterstützung

Sport und Sauna sind eine Superkombination, um das Hüftgold des Winters los zu werden.
Denn ein Saunagang bringt Sie gehörig ins Schwitzen, dabei werden Giftstoffe ausgeschwemmt und die Verdauung angeregt. Dass die Sauna auch das Immunsystem stärkt ist ein großartiger Nebeneffekt. Außerdem tut Sauna mit anschließendem Entspannen im Ruheraum auch der Seele gut.
Vom Fitnessraum in die Saunalandschaft sind es im Best Western Plus Hotel Erb nur ein paar Schritte!

Heimliche Dickmacher

Bei Dickmachern und Fitness-Killern denken wir meist an fettes Fleisch, Creme-Torten und Alkohol. Dabei können auch Smoothies und Fruchtsäfte ganz schön viele Kalorien enthalten (Fruchtzucker). Deshalb sind die besten Getränke, vor allem nach dem Sport gegen den Durst, Wasser und ungesüßte Tees.
Beim Essen sollte man auch darauf achten, dass man nicht „nebenher“ isst, also vor dem PC oder Fernseher. Denn dann bemerkt man das Sättigungsgefühl nicht und isst mehr als eigentlich nötig.
Selbst das Schlafen hat Einfluss auf das Gewicht:. Wer weniger als sieben Stunden schläft, riskiert einen Anstieg des Hungerhormons Ghrelin. Dann ist man nicht nur träger, sondern hat auch große Lust auf üppiges Essen – und schon wandert zwischendurch mal eine Pizzaschnitte, ein Burger oder Kebab in den Magen.

Fazit: Fitness, Sport & Wellness, auf die Ernährung und die Getränke achten und ausreichend schlafen, dann werden die überflüssigen Pfunde schwinden!

Lesen Sie auch folgende passende Beiträge:

Jetzt kommentieren:

Hotel Erb Parsdorf
München/Parsdorf

Folge uns

Copyrights © 2022 Hotel Erb Parsdorf. All Rights reserved.